Preisträger 2003

Strategische Markenführung in Reinkultur demonstrierten die Preisträger BMW (für den Mini-Relaunch), Langnese-Iglo (Launch von Cremissimo) sowie Bacardi (Markendehnung Rigo) - und die Finalisten.

Aufgrund der vielen guten Bewerbungen hatten sich absatzwirtschaft, Deutscher Marketing-Verband und Jury entschieden, das Konzept des Marken-Awards in 2003 zu erweitern. Für jede Kategorie wurde eine Finalrunde mit den jeweils drei besten Bewerbern eingeführt.

 

Beste Neue Marke

Cremissimo

Cremissimo, Powerade und Schinkenspicker Der Marken-Award in der Kategorie Beste neue Marke geht in diesem Jahr an Langnese-Iglo für die Einführung von Cremissimo. Das Haushaltseis eroberte nach der Einführung Ende 1998 in Windeseile die Marktführerschaft. Ausschlaggebend war eine aus einem Konsumentenbedürfnis abgeleitete Innovation - die Cremigkeit. Wer je versucht hat, ein frisch der Truhe entnommenes Eis zu servieren, der weiß, welchen großen Unterschied diese Produkteigenschaft ausmacht. Diese zündende Marketing-Idee war letztlich dafür entscheidend, dass die Jury nach intensiver Diskussion und knapper Abstimmung Cremissimo den Vorzug vor der ebenfalls exzellenten Einführung des Getränks Powerade durch Coca-Cola gab. Als drittes Unternehmen hatte die Rügenwalder Mühle mit dem Schinkenspicker das Finale erreicht und am Beispiel des Wurstmarktes bewiesen, wie viel Markenkraft der Mittelstand entfalten kann - und dass es Märkte gibt, in denen noch gar keine Marken präsent sind!

Download der Cremissimo-Story als pdf hier!

Bester Marken-Relaunch

Mini, Frosch und Lufthansa Cargo

In der Kategorie Bester Marken-Relaunch geht der Preis in diesem Jahr an die BMW AG für die Einführung des Mini. Im gesamten Konzept, von der Positionierung übers Branding bis hin zum Vertrieb, konnte die Jury keine Schwachstelle ausmachen. Die zwei Kontrahenten im Finale hatten zugegebenermaßen einen schweren Stand gegen eine perfekte Bewerbung, die eine ebenso perfekte Markenführung widerspiegelte. Aber auch ihre Leistungen überzeugten. So hat die Werner-und-Mertz-Gruppe ihre Öko-Marke Frosch wachgeküsst, und die Lufthansa Cargo AG verbesserte mit dem Relaunch der Unternehmensmarke ihre Stellung im schwierigen Luftfrachtgeschäft wesentlich.

Download der Mini-Story als pdf hier!

Beste Marken-Dehnung

Rigo, Airwaves und Aromatherapy

In der Kategorie Beste Marken-Dehnung geht der Preis an Bacardi für die Einführung des Rum-Mixgetränkes Rigo, das sich unter Jugendlichen großer Beliebtheit erfreut und zu einem Premiumpreis über die Ladentheken geht. Mit Rigo hat Bacardi eine ganz neue Zielgruppe erschlossen - nämlich jene jungen Leute, die ansonsten gerne zu Biermixgetränken greifen. Rigo hat aber nicht nur den Markt aufgemischt, sondern auch das Unternehmen, denn die Dehnung führte binnen kurzer Zeit zum Aufbau einer neuen tragenden Säule im Geschäft. Die sehr guten Marketing-Leistungen von Colgate-Palmolive bei der erfolgreichen Dehnung der Marke Palmolive mit der Aromatherapy-Range und von Wrigley's beim Aufbau der Airwaves-Reihe belohnte die Jury mit der Finalteilnahme.

Download der Rigo-Story als pdf hier!

MARKEN-AWARD

Bitte füllen Sie das Formular vollständig aus!

Ihr Name/E-Mail


Name/E-Mail des Empfängers